Datenschutzrichtlinie

Last updated: March 15, 2018

 

John Wiley & Sons, Inc. sowie seine Tochterunternehmen und Konzerngesellschaften (gemeinsam als „Wiley“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) erkennen die Bedeutung des Schutzes der personenbezogenen Daten an, die von Benutzern im Rahmen der Verwendung der vom Unternehmen bereitgestellten Dienste erfasst werden. Das Unternehmen unternimmt angemessene Schritte, um die Sicherheit, Integrität und den Schutz aller Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu gewährleisten. Mit der Übermittlung Ihrer Daten an Wiley erklären Sie sich mit den in dieser Richtlinie beschriebenen Verfahren einverstanden. Falls Sie jünger als 18 Jahre alt sind, müssen Sie zuerst die Zustimmung Ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten einholen, bevor Sie personenbezogene Daten übermitteln.


Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Wiley die von Ihnen an Wiley übermittelten personenbezogenen Daten erfasst und verwendet. Darüber hinaus wird dargelegt, welche Möglichkeiten Ihnen in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen und wie Sie auf diese Daten zugreifen und sie aktualisieren können.

So erfassen wir Daten

Wiley kann personenbezogene Daten von Ihnen auf folgende Weise erfassen: (1) direkt aus Ihren mündlichen oder schriftlichen Beiträgen (z. B. durch Zustimmung zum Empfangen von Marketing-E-Mails); (2) automatisch durch die Website-Technologien von Wiley, einschließlich der Online-Verfolgung, wie beispielsweise durch Web-Cookies (das sind kleine Textdateien, die von Websites erstellt und auf Ihrem Computer gespeichert werden), durch Smartgeräte, durch die Kombination von Datensätzen, durch das Erfassen von Daten von einem Browser oder Gerät zur Verwendung auf einem anderen Computer oder Gerät oder durch die Verwendung von Algorithmen zum Analysieren einer Vielzahl von Daten wie Aufzeichnungen der Käufe, Online-Verhaltensdaten oder Standortdaten; oder (3) durch Videoüberwachung (beim Besuch unserer Räumlichkeiten).

Von Ihnen bereitgestellte Daten

Die personenbezogenen Daten, die Wiley direkt von Ihnen erfasst, können Folgendes beinhalten:

  • Kontaktdaten, z. B. Name, E-Mail-Adresse, Postadresse und Telefonnummer;
  • Internetprotokoll-(IP-)Adressen, die verwendet werden, um Ihren Computer mit dem Internet zu verbinden;
  • Bildungs- und Berufsinteressen;
  • Tracking-Codes, z. B. Cookies;
  • Benutzernamen und Passwörter;
  • Zahlungsinformationen, z. B. eine Kredit- oder Debitkartennummer;
  • Kommentare, Feedback, Beiträge und andere Inhalte, die Sie Wiley zur Verfügung stellen (auch über eine Wiley-Website);
  • Bevorzugte Kommunikationsmittel;
  • Bestell- und Suchverläufe;
  • Standortbasierte Dienste, der physische Standort Ihres Geräts, um Ihnen relevantere Inhalte für Ihren Standort bereitzustellen;
  • Informationen über Ihre persönlichen Vorlieben, Hobbys und Interessen
  • Kommunikation mit anderen Nutzern der Dienste von Wiley.

Um auf bestimmte Inhalte zuzugreifen und zusätzliche Funktionen und Features der Websites und Dienste von Wiley zu nutzen, müssen Sie ggf. ein Benutzerkonto erstellen, indem Sie ein Anmeldeformular ausfüllen und absenden. Dieses kann zusätzliche Informationen erfordern.

Falls Sie sich für die Registrierung und Anmeldung über ein Drittanbieter-Konto (z. B. Ihr Facebook-Konto) entscheiden, wird die Authentifizierung Ihrer Anmeldung vom Drittanbieter durchgeführt. Personenbezogene Daten, die während dieser Drittanbieter-Anmeldung erfasst werden, fallen dann nicht unter diese Richtlinie. Wiley erfasst Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und alle anderen Informationen über Ihr Drittanbieter-Konto, die Sie uns einverständlich übermitteln, sofern Sie die Zustimmung erteilen, dass Ihr Wiley-Konto mit Ihrem Drittanbieter-Konto verknüpft werden darf.

Daten, die wir von anderen Quellen erhalten

Wiley kann Daten über Sie erhalten, wenn Sie eine der von uns betriebenen Websites oder andere von uns angebotene Dienste nutzen. Wir arbeiten zudem eng mit Dritten zusammen (u. a. mit Geschäftspartnern und Subunternehmern für technische, Zahlungs- und Lieferdienstleistungen, Werbenetzwerken, Analysedienstleistern, wissenschaftlichen Einrichtungen, Suchinformationsanbietern, Kreditauskunftsagenturen) und können von diesen Daten über Sie erhalten.

Nutzung Ihrer Daten

Wiley kann Ihre personenbezogenen Daten zum Erfüllen eines Vertrags verwenden, den wir mit Ihnen eingehen, um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Sofern Wiley ein berechtigtes Geschäftsinteresse daran hat, können wir Ihre Daten auch zum Verbessern der von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkte nutzen. Zu den legitimen Geschäftszwecken gehören u. a. folgende: die Bereitstellung von Direktmarketing und die Bewertung der Wirksamkeit von Sonderaktionen und Werbung; die Modifizierung, Verbesserung oder Personalisierung unserer Dienstleistungen, Produkte und Nachrichten; die Aufdeckung von Betrug; die Untersuchung verdächtiger Aktivitäten (z. B. Verstöße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die hier aufgerufen werden können) und die anderweitige Wahrung der Sicherheit unserer Website sowie die Durchführung von Datenanalysen.

Darüber hinaus können wir Ihre Daten auf folgende Weise nutzen (nach Ihrer Zustimmung, sofern erforderlich):

  • Um Ihnen Informationen über Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie von uns anfordern;
  • Um Ihnen regelmäßig Kataloge von Wiley zuzuschicken;
  • Um Sie über andere Produkte, Veranstaltungen und Dienstleistungen zu informieren, die wir anbieten und die entweder (i) denen ähneln, die Sie bereits erworben oder angefragt haben, oder (ii) völlig neue Produkte, Veranstaltungen und Dienstleistungen sind;
  • Für interne Geschäfts- und Forschungszwecke, um zur Verbesserung, Bewertung, Entwicklung und Erstellung von Wiley-Websites (einschließlich Nutzungsstatistiken, wie z. B. Seitenaufrufe auf den Websites von Wiley und Aufrufe der dargestellten Produkte), Produkten und Dienstleistungen beizutragen;
  • Um Sie über Änderungen oder Aktualisierungen unserer Websites, Produkte oder Dienstleistungen zu informieren;
  • Für die Verwaltung unserer Dienstleistungen und für interne Tätigkeiten, u. a. für Fehlerbehebungen, Datenanalysen, Tests sowie statistische und Umfragezwecke;
  • Für die Möglichkeit zur Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienstleistung
  • Für andere Zwecke, über die wir Sie von Zeit zu Zeit informieren.

Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es für den Zweck erforderlich ist, für den sie erfasst wurden. Das bedeutet, dass personenbezogene Daten sicher vernichtet, unbrauchbar gemacht oder aus den Systemen von Wiley gelöscht werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden – es sei denn, sie müssen für rechtliche oder Archivierungszwecke aufbewahrt werden. Auch werden sie vernichtet oder gelöscht (sofern zutreffend), wenn Sie dies fordern.

Offenlegung und Weitergabe Ihrer Daten

Wiley gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an unabhängige Dritte weiter. Es gelten folgende Ausnahmen:

  • Sofern die Weitergabe in Verbindung mit von Dritten geleisteten Diensten erforderlich ist, (1) die uns viele verschiedene Büro-, Verwaltungs-, IT-, Produktions-, Zahlungs- oder Betriebsführungsdienstleistungen zur Verfügung stellen und (ii) für die Erfüllung dieser Richtlinie notwendig sind
  • Sofern Sie die Informationen freiwillig im Rahmen einer Werbeaktion bereitstellen, die von einem Drittanbieter veranstaltet wird
  • Sofern Ihre Zustimmung bei Dritten vorliegt, wie einer akademischen Institution, einer Schule, einem Arbeitgeber, einem Unternehmen oder einer anderen Einrichtung, die Ihnen über eine Integration oder einen Zugangscode Zugang zu einem Produkt oder einem Dienst gewährt haben, können Daten über Ihre Verwendung des Dienstes oder Produkts, die Ergebnisse der durchgeführten Bewertungen und andere Informationen weitergegeben werden, die Sie in das Produkt oder den Dienst eingeben
  • Sofern Wiley verpflichtet ist, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden und Regierungsstellen offenzulegen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen; zum Nachkommen einer Vorladung oder eines anderen Gerichtsverfahrens; sofern wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung zum Schutz unserer Rechte, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit unserer Dienste, Benutzer oder anderer erforderlich ist; und um auf Betrug zu untersuchen
  • Sofern alle oder im Wesentlichen alle Geschäfte oder Vermögenswerte von Wiley im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen verkauft, abgetreten oder an ein anderes Unternehmen übertragen werden

Sofern es in Verbindung mit der Erbringung von Veröffentlichungsdiensten im Auftrag Dritter, wie z. B. Institutionen und Vereine, erforderlich ist, kann Wiley Navigations- und Transaktionsdaten in Form von anonymen Nutzungsstatistiken und demografischen Informationen offenlegen. Diese geben jedoch Ihre Identität oder personenbezogenen Daten nicht preis.

Grenzüberschreitende Weitergabe

Wiley kann Ihre personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen in andere Länder als das Land Ihres Wohnsitzes übertragen:

  • Um Ihre Transaktionen abzuwickeln, können wir Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Servern speichern. Diese können sich außerhalb des Landes befinden, in dem Sie leben. Wiley besitzt Server und große Niederlassungen in mehreren Ländern, darunter die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Deutschland, Singapur, Brasilien, Indien und Australien. Wiley verfügt u. a. auch über Dienstleister in Indien und auf den Philippinen. Eine solche Verarbeitung kann u. a. das Erfüllen Ihrer Bestellung, das Verarbeiten Ihrer Zahlungsinformationen und das Bereitstellen unserer Support-Leistungen umfassen.
  • Um globalen Meldepflichten nachzukommen, ist es unter Umständen erforderlich, dass Wiley Ihre personenbezogenen Daten an Konzerngesellschaften von Wiley in anderen Ländern weitergibt.


Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie sowie allen geltenden Datenschutzgesetzen behandelt werden.

Offenlegung Ihrer Daten in Chaträumen oder Foren

Seien Sie sich bewusst, dass identifizierbare personenbezogene Daten – wie Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse –, die Sie freiwillig offenlegen und die für andere Benutzer zugänglich sind (z. B. in Chaträumen oder Foren), von anderen erfasst und weitergegeben werden können. Wiley übernimmt keine Haftung für eine solche Erfassung und Offenlegung Ihrer Daten.

Sicherheit

Wir treffen angemessene physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Daten zu schützen. Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist auf diejenigen Personen beschränkt, die diese Daten kennen müssen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Darüber hinaus schulen wir unsere Mitarbeiter so, dass sie wissen, wie wichtig es ist, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu wahren.

Offenlegung Ihrer Daten in Chaträumen oder Foren

Seien Sie sich bewusst, dass identifizierbare personenbezogene Daten – wie Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse –, die Sie freiwillig offenlegen und die für andere Benutzer zugänglich sind (z. B. in Chaträumen, Foren oder sozialen Medien), von anderen erfasst und weitergegeben werden können. Wiley übernimmt keine Haftung für eine solche Erfassung und Offenlegung Ihrer Daten.

Cookies

Wie viele andere Websites erfassen auch wir bestimmte Daten automatisch. Diese Daten können IP-Adressen, Browser-Typ, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, die auf unserer Website betrachteten Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten umfassen, um allgemeine Trends zu analysieren und die Website zu verwalten. 

Wiley und seine Partner nutzen Cookies und vergleichbare Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegung der Nutzer auf der Website nachzuverfolgen und um demografische Informationen über unsere gesamte Nutzerbasis zu erfassen. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser steuern. Wenn Sie die Verwendung von Cookies jedoch deaktivieren, können Sie ggf. einige Funktionen unserer Website oder unserer Dienste nicht nutzen. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, eine schriftliche Anfrage zu stellen, um darüber informiert zu werden, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen besitzen oder verarbeiten (richten Sie die Anfrage an privacy.brand@wiley.com). In Ihrer schriftlichen Anfrage können Sie:

  • verlangen, dass wir Ihnen Folgendes bereitstellen: Angaben zu Ihren personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, den Zweck, für den diese verarbeitet werden, Angaben über die Empfänger solcher Informationen, die Existenz von automatisierter Entscheidungsfindung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und Angaben zu den Sicherheitsvorkehrungen für die Übertragung, die wir getroffen haben;
  • verlangen, dass wir Fehler in Ihren personenbezogenen Daten korrigieren;
  • verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn eine Fortsetzung der Verarbeitung dieser Daten nicht gerechtfertigt ist;
  • verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben;
  • einer automatisierten Entscheidungsfindung und einer Profilerstellung aufgrund berechtigter Interessen oder der Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse widersprechen (in diesem Fall wird die Verarbeitung eingestellt, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe vor, z. B. wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich ist),;
  • sämtlichen Direktmarketingmaßnahmen von uns widersprechen und
  • der Verarbeitung für wissenschaftliche Zwecke, historische Forschung und Statistiken widersprechen.

Sofern dies gemäß den geltenden Gesetzen Ihres Landes zulässig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten weder für Marketingzwecke verwenden noch an Dritte weitergeben. Dies gilt jedoch nicht, wenn Sie uns vorab Ihre Zustimmung erteilt haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen dürfen. Indem Sie bestimmte Kästchen auf den Einwilligungsformularen ankreuzen, die wir bei der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, können Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, eine solche Verarbeitung zu verhindern. Wenn Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt Ihre Einstellungen überprüfen oder verändern möchten, können Sie den Opt-out- oder Abmeldemechanismus oder andere Mittel verwenden, auf die in den Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, hingewiesen wird. Sie können jedoch auch eine E-Mail an privacy.brand@wiley.com senden. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin Transaktionsmitteilungen von Wiley erhalten können. In einigen Ländern gelten nationale Gesetze, die einen lokalen Datenschutzbeauftragten vorschreiben (z. B. Singapur und Deutschland). Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie hier.

Drittanbieter

Die Websites oder Dienste von Wiley können Links zu Drittanbieter-Websites enthalten. Bitte beachten Sie bei der Verwendung solcher Links, dass jede Website von Drittanbietern deren eigenen Datenschutzbestimmungen unterliegt und nicht unter unsere Datenschutzrichtlinie fällt. Darüber hinaus erlauben wir es Drittanbietern, Anzeigen zu schalten und/oder bestimmte anonyme Daten zu erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen. Diese Unternehmen können Cookies in der Cookie-Datei des Browsers auf der Festplatte Ihres Computers platzieren und auslesen oder Web-Beacons oder andere Technologien verwenden, um mithilfe von Anzeigen, die auf dieser Website geschaltet werden, Daten zu sammeln. Diese Unternehmen können während Ihres Besuchs auf dieser und anderen Websites Daten, bei denen es sich nicht um personenbezogene Daten handelt (z. B. Clickstream-Daten, Browser-Typ, Uhrzeit und Datum, Gegenstand der angeklickten oder mit dem Mauszeiger darauf gezeigten Werbung), verwenden, um Werbung für Waren und Dienstleistungen zu machen, die für Sie von größerem Interesse sein könnten.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzrichtlinie von Wiley regelmäßig überprüft wird. Wiley behält sich das Recht vor, seine Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne Vorankündigung zu verändern. Alle Änderungen an der Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Webseite veröffentlicht und treten am Tag der Veröffentlichung in Kraft. Wir empfehlen Ihnen, diese Webseite regelmäßig zu besuchen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzmaßnahmen zu erhalten.

Beschwerden

Richten Sie bitte sämtliche Kommentare, Beschwerden oder Fragen zu dieser Richtlinie oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten an die Datenschutzbeauftragten von Wiley. Deren Kontaktdaten finden Sie hier.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die in den USA verarbeitet werden, hat Wiley EU-Musterklauseln für Verträge zwischen Unternehmen seiner Unternehmensgruppe eingeführt, die personenbezogene Daten aus Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums erhalten und verarbeiten. Wiley hat sich außerdem dazu verpflichtet, ungeklärte Datenschutzbeschwerden an einen unabhängigen Streitbeilegungsmechanismus (ICDR/AAA) weiterzuleiten. Wenn Sie keine zeitnahe Eingangsbetätigung für Ihre Beschwerde erhalten oder Ihre Beschwerde von Wiley nicht zufriedenstellend bearbeitet wurde, nutzen Sie bitte die folgenden Verfahren, die Ihnen Wiley kostenlos zur Verfügung stellt.

Die Streitigkeit kann online durch Verwendung von AAA WebFile® unter https://www.icdr.org eingereicht werden. Der Anmelder („Kläger“) reicht über AAA WebFile einen Antrag auf ein Schiedsverfahren und die Kopien aller Belegdokumente ein, die er als Beweismittel verwenden möchte. Der Anmelder kann ein Verfahren auch per Post oder Fax einleiten. Das/die entsprechende(n) Formular(e) muss/müssen ausgefüllt an das International Centre for Dispute Resolution (International Centre for Dispute Resolution Case Filing Services, 1101 Laurel Oak Road, Suite 100, Voorhees, NJ 08043, USA) übermittelt werden. Die Telefonnummer lautet (856) 435-6401. Die gebührenfreie Telefonnummer für die USA und Kanada lautet (877) 495-4185. Die gebührenfreie Faxnummer für die USA und Kanada lautet (877) 304-8457 und für Länder außerhalb der USA und Kanada (212) 484-4178. Die E-Mail-Adresse lautet casefiling@adr.org.

Was können wir für Sie tun?

Lösungen entdecken Partnerschaft entdecken